Angelwunder Spinnangeln-Mefo/Dorsch

Schöne Meerforelle © Angelwunder

Schöne Meerforelle © Angelwunder

Mittlerweile entwickelt sich das leichte Spinnangeln im ufernahen Bereich an der Nordküste der Insel Rügen zu einer Art Spezialdisziplin. Spinnfischen mit feinem Gerät garantiert Drillerlebnisse der Extraklasse. Wird mit leichtem Gerät geangelt, ist der Kontakt zum Fisch intensiver. Hier kommen neben leichteren Ködergewichten auch Techniken wie Vertikal-Jigging und neben (Mefo) Blinkern auch immer mehr Gummifische (z.B. für Dorsch) zum Einsatz. Es ist ein besonderes Erlebnis, einen Dorsch in den küstennahen Bereichen zu fangen. Diese Fische sind tendenziell kampfstärker als ein Dorsch aus der Tiefe.

Es wird über den Mischgründen zwischen Hiddensee und Kap Arkona auf Sicht geangelt. Diese (zwar geringen) Wassertiefen sind jedoch für Spinnangler in Wathosen vom Ufer aus nicht mehr erreichbar. Nicht nur deshalb sind gerade diese Bereiche perfekte Fanggründe für Dorsch und Meerforelle. Im Idealfall kann man den Fisch beim Anbiss beobachten. Nach dem erlebten Anschlag einer Meerforelle, eines Dorsches oder eines Hechtes an der feinen Spinnangel besteht Suchtgefahr!

  Angelwunder Spinnangeln-Ostsee
 

  Maximal 4 Teilnehmer pro Boot
 
   
  Preis bei 1 Person:

485,- Euro 

  Preis bei 2 Personen an Bord pro Person:

245,- Euro 

  Preis bei 3 Personen an Bord pro Person:

175,- Euro 

  Preis bei 4 Personen an Bord pro Person:

135,- Euro 

  Anfrage / Buchen

 
 
 

 

Verwandte Artikel

Seite drucken Seite drucken | Keine Kommentare »


Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben