Lachs-Doppelhammer! – 28.02.2010

Lachs-Doppel © AngelwunderLiebe Angelfreunde, es ist Zeit für ein neues Lebenszeichen. Der Winter lockert seinen harten Griff und dennoch bleiben die Bodden zugefroren. Es kann noch gut vier Wochen dauern, bis die Boddenhäfen eisfrei sind. Derzeit bewegt sich dort absolut nichts und außer Eis ist weit und breit kein Wasserloch zu sehen.

Doch was kümmert uns das Bodden-Eis, wenn wir doch von einem Ostseehafen starten können! Unsere Touren auf Lachs & Mefo beginnen im Hafen Glowe und wieder gab es einen phänominalen Paukenschlag! So konnte Guide Gary gleich bei der ersten Tour nach seinem Urlaub seinen Kunden zwei schöne ‘Double-Hook-Lachse’ präsentieren.

Schlag auf Schlag verbissen sich die beiden Salmos auf den schnöden Schlepplöffeln. Der erste Drill dauerte eine Stunde und wurde mit einem Fisch von 114 cm und 30 Pfund belohnt! Kurze Zeit später wurde der zweite Brocken mit 109 cm und 25 Pfund gekeschert. Kurios: Das war überhaupt der erste Fisch im Leben des Petrijüngers! Dieser Einstieg in die Königsklase wird ihm wohl immer in Erinnerung bleiben.

Wenn der Wind Ausfahrten zuläßt, kann man jederzeit mit kapitalen Lachsen rechnen. Das bei vielen Angelwunder-Ausfahrten Meterlachse gefangen werden, spricht wieder einmal mehr für die Güte des Ostsee-Reviers und das technische Know-How des Teams. So kann es weitergehen!

Petri Heil, Eurer Angelwunder-Team.

 

Schreibe einen Kommentar