Lachs & Hering – 20.03.2009

 Kurz vor der Ausfahrt © Angelwunder

Kurz vor der Ausfahrt © Angelwunder

Die wichtigste Info kommt zuerst: Die Heringe sind da und schon lange nicht mehr waren die Silberlinge so dick und fett wie in diesem Jahr. Innerhalb kürzster Zeit wurden im Rassower Strom 400 Stück in Serie gefangen. Doch selbst im nördlichen Wieker Bodden steht der Hering wie eine fette Eins. Das hat es schon lange nicht mehr gegeben und somit sind dei Wege zum Hering so kurz wie selten zuvor. Unsere Mietboote stehen bereit.
Dann möchten wir uns ganz herzlich bei  Franky’s-Fishing-Web bedanken, der in seinem Forum einen schönen Bericht über das Salmonidenangeln bei Angelwunder ins Netz gestellt hat. Es freut uns sehr, von solcher positiven Resonanz zu lesen. Ein weiteres und ganz herzliches Dankeschön geht an unseren lieben Freund Rainer Zimmermann vom Angelshop Peitz, der uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Danke, Rainer!

Zu den Fängen: In den letzten Tagen gab es Mefos bis 81 cm und Lachse bis 104 cm. Auch beim Watangeln waren die Spezis erfolgreich. Unser Tommy erfreute sich an einer sehr schönen 71′er Mefo – ein echtes Prachtexemplar.  Auf der Estrella II wurde heute neben einer schönen Regenbogenforelle ein Lachs von 117 cm und 15,3 Kilo sicher gedrillt und gelandet. Und auf der Estrella I wurden Dorsche zwischen 80 und 90 cm an Bord gehievt. Petri Heil, Eurer Angelwunder-Team!

 

Verwandte Artikel

Seite drucken Seite drucken | 20. März 2009 | Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert


Tags: ,

Keine Kommentare möglich.