Angelwunder Videos bei YouTube

Klicken Sie die folgenden Links um Angelwunder-Videos auf Youtube zu sehen …

Lachstrolling

Lachstrolling

Lachstrolling mit dem Team Angelwunder

Nach dem Motto "Jedem seinen Fisch!" legt sich Angelwunder-Guide Tommy mächtig ins Zeug und beschert unseren Stammgästen Sören und Karsten zwei Traumlachse. Begeistert und glücklich präsentieren die beiden ihren Fangerfolg.


Ostsee-Großdorsch im Sommer – Fangtechnik

"So etwas habe ich noch nicht erlebt", staunte unser Freund Reiner vom Peitzer Angelshop. Franz aus Speyer war ebenfalls völlig von den Socken: "Wenn ich es nicht selbst gesehen hätte, ich würde es nicht glauben!" Ja, es ist tatsächlich so. Auch im Sommer kann man in der Ostsee große Dorsche jenseits der 1-Meter-Marke fangen. Natürlich gehen solche Brocken nicht jeden Tag an die Pilker, doch die Fänge sprechen für sich. Wer allerdings nicht weiß, wo und wie er nach den Fischen suchen muss, hat ganz schlechte Karten. Es ist schon ein gewisser Aufwand nötig, um die großen Burschen aus der Reserve zu locken. Hat man ihre Standplätze gefunden, könnte schlechtes und zu schwaches Material schnell die Fanglaune verderben. Wir zeigen hier mal, wie man Grossdorsche (für Ostseeverhältnisse) fängt.


Großhecht – Angeln in den Bodden #1

"Schnell mal einen großen Hecht fangen …" Das ist auch in den Bodden oft leicht gesagt. Faktoren wie Wetter, Wind, Wasserstand, Strömung etc. haben Einfluss auf den Fangerfolg. Und natürlich muss ein fängiger Köder her. Doch der allein garantiert auch noch keinen Anbiss. Erst die richtige Köderführung haucht dem Stück Metall, Gummi oder Plaste ein wenig Leben ein. Es ist kurios, dass manche Angler an genau ein und derselben Stelle Hecht für Hecht aus dem Wasser ziehen, wo der Sportfreund neben ihm nur seinen Köder badet. Oft hören wir dann: "Hier gibt’s doch gar keine Fische!" Erst die richtige Köderführung belehrt dann den Zweifler eines Besseren. Plötzlich knallt’s Schlag auf Schlag. Unser Guide Tommy weiß, wie man Gummifische richtig führt. In diesem Clip zeigt er, wie’s geht.


Großhecht – Angeln in den Bodden #2

Das richtige Material, die richtigen Köder und der richtige HotSpot sind die Zutaten für gigantische Hechtfänge um Rügen. So zumindest die Theorie. Doch wie sieht es in der Praxis aus? An einem schönen Nachmittag im September wollte ich es wieder wissen. Mit einer Jan Gutjahr X-Blade Rute, einer Jackson STL 1-Rute, sowie einigen zweiteiligen Jackson- und Rapala X-Rap Wobblern zogen Gary und ich los. Es wurde ein phantastischer Nachmittag – wie im Bilderbuch. Und was die Hechte betrifft – es ging Schlag auf Schlag, wie im Film. Nach gut zwei Stunden hatten wir mit vier Hechten (davon zwei Metrige) ‘fertig’. Bombastisch!


Salmo-Alarm! Angelwunder-Trolling

Seit 16. Dezember ist Rügen wieder im Salmo-Fieber, denn die Schonzeit für Mefo und Lachs ist vorbei. Schon die ersten Trollingtouren waren erfolgreich. Der magische Meter blieb zwar noch aus, doch bis der erste kapitale Fisch gefangen wird, ist es nur eine Frage der Zeit. Trotzdem konnten wir in allen Tiefenbereichen gute Fische fangen. Zum Auftakt gab’s Lachse bis 81 cm und Mefo’s bis 73 cm. Pro Tour wurden im Schnitt 3 Fische gelandet. Hier gibt’s ein paar Eindrücke.


 

Verwandte Artikel

Seite drucken Seite drucken